Arbeitsrecht

Das deutsche Arbeitsrecht und das arbeitsgerichtliche Verfahren warten mit zahlreichen, oft unerwarteten Besonderheiten auf, die man kennen muss, um nicht ungewollt viel Geld zu verlieren. Wir haben Erfahrung mit den arbeitsrechtlichen Konstellationen aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmersicht. Nicht zuletzt deshalb wissen wir auch besondere Situationen und Verfahrensverläufe zutreffend einzuschätzen und hierauf strategisch und taktisch richtig zu reagieren.

Wir betreuen und vertreten Arbeitgeber und Arbeitnehmer insbesondere in folgenden relevanten Bereichen des Arbeitsrechts:

  • außerordentliche und ordentliche Kündigungen; Änderungskündigungen
  • Kündigungsschutzverfahren und Wiedereinstellung
  • Befristungen und Befristungskontrolle
  • Beratung bei Betriebsübergängen/Ausgliederungen (§ 613 a BGB)
  • Verhandlungen mit und gegenüber dem Betriebsrat oder Arbeitnehmergruppen (BetrVG, TVG)
  • Aufhebungsverträge mit Arbeitnehmern, leitenden Angestellten, Geschäftsführern und Vorständen mit/ohne Sperrzeitproblematiken
  • Prüfung und Gestaltung von Arbeitsverträgen und Einzelregelungen mit und ohne Tarifvertragsbezug
  • Behandlung von Compliance-Sachverhalten
  • Zahlungsklagen (z.B. Gehalt, Boni, Provision, Überstunden, Urlaub)
  • Ermahnungen, Abmahnungen, Schadensersatz
  • Zeugniserstellung und -prüfung
  • Scheinselbständigkeit/Schwarzarbeit (mit Behandlung der sozialversicherungsrechtlichen, strafrechtlichen und steuerrechtlichen Auswirkungen)
  • Sonderkonstellation: Insolvenz

IHR ANSPRECHPARTNER IM FACHGEBIET ARBEITSRECHT